Meine Thesen

lernen-in-freiheit.jpg

Lernen in Freiheit (lieferbar bei ANARES NORD)

Kern, Gerhard und Gerald Grueneklee (Hrsg.), Lernen in Freiheit. Anti-paedagogische Thesen und Pamphlete. Muenster: unrast 1993. 181 S. kart. ISBN 3-928300-14-8

Inhalt von Lernen in Freiheit
1.Vorwort  S. 9
2.Entwicklung einer Anti-Pädagogik   Gerhard Kern  S.11
3.Jede Erziehung ist staatserhaltend   E. v. Braunmühl  S.28
4.Geschichte der Kindheit   Thomas Straecker  S.36
5.Erziehung, der Sündenfall?   Gerhard Kern S.40
6.Anarchie und Anti-Pädagogik   Gerhard Kern  S.43
7.Für einen Paradigmenwechsel in der Pädagogik   Hinte/Höhr S.46
8.Erziehung, was ist das?   Herzquadrat S.56
9.Dunkle Zukunft   Rudi S.65
10.Können wir die Schuld abschaffen?   Helmut Walther S.70
11.Die deutsche Berufung zur Besserung der Welt.Gottfried Mergener S.74
12.Sind Kinder auch Menschen?   Gerhard Kern S.95
13.Die Schulpflicht als Rechtsaltertum   Hans Moller  S.101
14.Gedanken und Anmerkungen zu "Vorsicht Kind"   Waltraud Kern S.106
15.Anti-Pädagogik - oder die Kraft der Negation   Gerhard Kem   S.l09
16.Faschismus, Rassismus und Pädagogik   Gerald Grüneklee  S.120
17.Vom Kind zum Krieger als Schule der Nation   Gerald Grüneklee  S.147
18.Plädoyer gegen Erziehung   Gerald Grüneklee S.153
19.Interview   Waltraud Kern  S.160
20.Wer von freier Sexualität redet, muß auch über sexuelle Gewalt
gegen Kinder sprechen. Ines Gutschmidt/ Jörn Sauer S. 167
22.Rezensionen S.176

libertare-anti-padagogik.jpg  Libertäre Anti-Pädagogik (lieferbar bei K&O Flugschriften)

Kern, Gerhard: Libertäre Anti-Pädagogik, Klemm & Oelschläger, 1998, ISBN 3-932577-02-7

Inhalt von Libertäre Anti-Pädagogik
1.Pädagogik und Schule aus dem Blickwinkel des Kapitalstaats S. 7
2.Ein Blick zurück S.11
3.VordenkerInnen der Humanisierung S.15
4.Die Anti-Pädagogik S.19
5.Libertäre Anti-Pädagogik S.24
6.Zerstörung des Gehorsams S.27
7.Staatskritik S.30
8.Perspektiven und Forderungen der Anti - Pädagogik S.35
9.Selbstbestimmte Völker und Regionen oder Personen statt dessen? S.40
10.Nicht für eine bessere Pädagogik - nicht für einen besseren Staat!S.42
11.Literaturverzeichnis

Ich habe diverse Beiträge in Zeitschriften zu politischen, pädagogischen und ethischen Themen geschrieben.


Für drei Bücher zeichne ich (mit) verantwortlich:

„Lernen in Freiheit“, G. Kern +G. Grueneklee, unrast Verlag,  Münster 

„Die esoterische Verführung, Angriffe auf Vernunft und Freiheit“, alibri Verlag, Aschaffenburg

„Libertäre Antipädagogik“, Kinders Verlag, Klemm&Oelschläger, Ulm

Ich war Herausgeber der Zeitschrift „AKAZ“ (Antiklerikale anarchistische Zeitschrift, von 1993 – 1999 in 10 Ausgaben), Mitherausgeber von „Rumpelstilz 2000“, einer regionalen Monatsschrift für die Region Morbach/Hunsrueck und freier Mitarbeiter beim „Schwarzen Faden“, bei „Contraste“ und in der „MIZ“.

 

 

Schreibe einen Kommentar